Verwaltungsangestellte/r (w/m/d)

Der Exzellenzcluster ECONtribute ist eine ab Januar 2019 im Rahmen der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder neu geförderte Kooperation der Universität Bonn und der Universität zu Köln. Der Cluster erforscht die Funktionsweise von Märkten sowie Gründe für deren Versagen vor dem Hintergrund gesellschaftlicher Herausforderungen und will politischen Entscheidungsträgern innovative Lösungen anbieten.

IHRE AUFGABEN:

  • allgemeine Sekretariatsaufgaben (z.B. Beschaffungen)
  • Organisation von Vortrags- und Dienstreisen
  • Organisatorische Betreuung von Gastwissenschaftler*innen
  • Werkverträge
  • Bearbeitung von Anträgen auf Erholungsurlaub, Krankheit und Abwesenheit für Professor*innen
  • unterschriftsreife Bearbeitung von Personalangelegenheiten von studentischen und wissenschaftlichen Hilfskräften sowie
    Angestellte
  • Organisation von Events, Workshops, Research Seminars
  • Korrespondenz in der deutschen und englischen Sprache
  • Anfertigung wissenschaftlicher und nichtwissenschaftlicher Schriftstücke nach Diktat und Vorlage in der deutschen und englischen Sprache
  • Verwaltung des Lehrstuhlhaushaltes
  • Bearbeitung von Drittmittelangelegenheiten
  • Eingaben in KLIPS 2.0
  • administrative Unterstützung der Durchführung der Lehre
  • Prüfungsverwaltung in Kooperation mit dem Prüfungsamt
  • Webseitenpflege

IHR PROFIL:

  • abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen oder administrativen Bereich oder ein vergleichbarer Abschluss
  • sehr gute Kenntnisse von MS-Office Anwendungen
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Arbeitserfahrung im universitären Umfeld und Kenntnisse in SAP sind wünschenswert
  • ausgezeichnete kommunikative Fähigkeiten
  • angenehme Persönlichkeit mit hoher Teamfähigkeit
  • eigenständige, strukturierten Arbeitsweise
  • Fähigkeit zum konzeptionellen und analytischen Denken
  • Flexibilität und Engagement

WIR BIETEN IHNEN:

  • eine vielseitige, verantwortungsvolle Tätigkeit in einem wertschätzenden
    Arbeitsklima
  • ein vielfältiges und chancengerechtes Arbeitsumfeld
  • Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • flexible Arbeitszeitmodelle, teilbare Vollzeitstellen
  • umfangreiches Weiterbildungsangebot
  • Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Teilnahme am Großkundenticket der KVB

Die Stelle ist ab 1. Juni 2021 oder nach Vereinbarung in Vollzeit (39,83 Stunden) zu besetzen. Sie ist auch für Teilzeitkräfte (50%) geeignet. Sie ist unbefristet. Sofern die entsprechenden tariflichen und persönlichen Voraussetzungen vorliegen, richtet sich die Vergütung nach der Entgeltgruppe 8 TV-L.

Die Universität zu Köln fördert Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Frauen sind besonders zur Bewerbung eingeladen und werden nach Maßgabe des LGG NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellten sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit beigefügten Nachweisen für die gesuchten Qualifikationen ausschließlich per E-Mail (zusammengefasst in einer pdf-Datei) unter der Kennziffer TUV2103-01 an applications@econtribute.de. Die Bewerbungsfrist endet am 09. April 2021.